Alterszahnheilkunde

Mundgesundheit heißt Lebensqualität


Essen und Sprechen – entscheidende Funktionen unseres Lebens werden über den Mund gesteuert.

Behandlungsspektrum



  • Prophylaxe mit dem Ziel der Zahngesundheit
  • Altersgerechte Beratung und Behandlung
  • Therapie kariöser  Defekte und/oder von Zahnnerv- und Zahnfleischerkrankungen
  • Behandlung von Unfallfolgen

Mundpflege

Im Mund auftretende Krankheiten können weitreichende Folgen für den ganzen Körper haben. Beispielhaft dafür sind ein erhöhtes Risiko für koronare Herzkrankheiten, Schlaganfälle oder Lungenerkrankungen, die durch pathogene Keime  ausgelöst werden können.

Die Pflege des Systems „Mund“ darf daher keinesfalls in den Hintergrund treten. Wenn die eigenen Kräfte nachlassen, sind wir auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen. Abnehmbarer Zahnersatz, Brückenkonstruktionen oder die Zahnzwischenräume können für pflegende Angehörige und professionelle Pflegekräfte schnell zur Herausforderung werden.

Die Deutsche Gesellschaft für Alterszahnmedizin e.V. bietet dazu Hilfestellungen an, z.B. einenTelefonratgeber für Angehörige demenziell erkrankter Menschen.